Suchen Nachunternehmer für WDVS-Arbeiten - Hochhaus in 04347 Leipzig

Suchen Nachunternehmer für WDVS-Arbeiten für ein Bauvorhaben in 04347 Leipzig

Zeitraum für Arbeiten:
1. Bauabschnitt: Juni 2021 - Dezember 2021
2. Bauabschnitt: April 2022 - Dezember 2022

Im Zuge des Austausches der alten Mischkonstruktions- Fassade gegen eine neue Aluminium-Glas-Fassade mit Einsatzfensterelementen sind an den Übergangsstellen von
vorhandener, gedämmter WDVS-Fassadenfläche zu den vorgehängten Fassadenverkleidungen der Balkonzimmer die Anschluss- und Übergangsstellen zwischen WDVS- Verkleidung der Fassade, und den Montagepunkten der
Konstruktion/Unterkonstruktion der Vorhangfassade an den Betonbauteilen der Rohbaukonstruktion freizulegen.
Es ist geplant, diese Übergangsstellen durch einen vorsichtig hergestellten Ausschnitt an den WDVS-Fassadenflächen freizulegen, um anschließend die alte Fassade demontieren,
und die neue Fassade montieren zu können. Nach erfolgter Montage der neuen Fassadenkonstruktion sind die geöffneten Stellen wieder fachgerecht zu verschließen, und
mit einem Anstrich im Farbton der vorhandenen WDVS-Fassaden zu versehen.
Es wird eine Verankerung der Konstruktionsteile der Vorhangfassaden an den Rohbaukonstruktionen des Gebäudes an drei Stellen pro einzelnem Geschoss
(Balkonzimmer) angenommen.

Größe des Ausschnittes B/H: ca. 40/40 cm
Dicke des Ausschnittes: ca. 12 cm
Untergrund: Beton / Stahlbeton
Art der Dämmung: Mineralwolle und Putzschichten
Farbton des Anstrichs: wie Bestand

Weiterhin ist geplant die zu gering dimensionierte Dämmung an den Unterseiten der Balkonzimmer so aufzudoppeln, dass die Vorgaben der ENEV 2014 auch an diesen Stellen erfüllt werden. Geplant ist eine Aufdopplung mittels eines weiteren WDV-Systems in der Stärke von 8 cm - zuzüglich der Putz- und Spachtelschichten - auf das bestehende
WDV-System mit einer vorhandenen Stärke von 10 cm - zuzüglichder Putz- und Spachtelschichten. Es ergibt sich dann eine Gesamtstärke der Wärmedämmung unterhalb
der Balkonzimmer von 18 - 20 cm, einschließlich der Putz- und Spachtelschichten.
Die Randbereiche der unterseitigen Aufdopplungen sind abschließend mit geeignneten Dichtstoffmaterialien in der Farbe des neuen Anstriches zu füllen/abzudichten.

Untergrund: vorhandenes WDVS mit Rauputz
Dicke WDV-System: ca. 8 cm
Art der Dämmung: Mineralwolle und Putzschichten
Farbe Anstrich: nach Bemusterung durch den AG
Breite/Dicke Versiegelung: bis max. 10/10 mm
Farbe Versiegelung: nach Bemusterung durch den AG

Bei Interesse bitte melden mit Kontaktinformationen (Telefon, Mail).

Wir lassen ihnen dann zeitnah die Unterlagen und Zeichnungen zum Auftrag für ihre Angebotserstellung zukommen.


Mit freundlichen Grüßen
Anzeigen-ID: 94384
Inseriert am: 04.05.2021
Ort: 04347, Leipzig
Auftragswert: VHB EUR
Suchwörter: Wdvs, Nachunternehmer, Arbeiten

Für den weiteren Kontakt müssen Sie einen Premium- oder Pro-Account erwerben.
Möchten Sie neue Aufträge per E-Mail erhalten?
Nicht der passende Auftrag?
Dann lassen Sie sich kostenlos von Auftraggebern finden: Jetzt ein Gesuch inserieren!